Technik - Fahrzeuge

Zulieferer Probleme in der Caravan Branche

Zulieferer Probleme in der Caravan Branche

Aktuell | 16.06.2021 Momentan herrscht in der Caravan Branche das Problem, dass viele Zulieferer an die Reisemobil Werke nicht liefern können. Somit werden... Zum Artikel

Heute fuhr ich das erste mal ein Elektroauto. Es ist ein Hyundai Kona electric der mir vom Autohaus Baier in Schwäbisch Gmünd zur Verfügung gestellt wurde. Eigentlich war ich von ...

Zum Artikel

Heute zeigt uns der Simon Vogt von VOGT Folientechnik wie ein Reisemobil foliert wird. Simon sagt uns, dass so eine Arbeit nicht...

Zum Artikel

In diesem Film zeigen uns Nicole und Isa, wie sie ein Wochenende mit dem ADVENTURE erlebt haben. Mit dem Wohnanhänger ADVENTURE können problemlos Motorräder ...

Zum Artikel

Kalenderwoche 13/2021

BINDER EDITION MORELO Home

Pünktlich zu Ostern wurde die erste BINDER EDITION fertig und ist nun bei Binder First Class Reisemobile zu bestaunen. Es ist ein MORELO Home für € 219`900.- , der...

Zum Artikel

Heute trafen sich Heinrich Riesen von der Zentrale Autoglas und ich, zufällig an einer Tankstelle. Der Anblick ist richtig schön und...

Zum Artikel

Daily oder Eurocargo? Das ist hier die Frage. Welche IVECO Antriebsart eignet sich meiner Meinung nach, besser für die bis 7.49 t Klasse?

Zum Artikel

So schnell geht es einen VW T5 / T6 in einen vollwertigen Camper umzubauen. Verschiedene Module.....

Zum Artikel

Fast 17.000 km habe ich mit dem MORELO Palace zurückgelegt. Nach 11 Monaten fahre ich nun dieses First Class Reisemobil wieder ins Werk nach Schlüsselfeld zurück. Es war eine tolle Zeit mit schönen Erlebnissen und Eindrücken und der Palace hat mich nie im Stich gelassen. Mit einem weinenden Auge fahre ich ins fränkische Schlüsselfeld. Heike wird mich dort abholen ...außer es käme noch eine Überraschung auf mich zu.


In diesem Film seht ihr nochmals einen Einblick in den Palace, einen Blick in den aller ersten MORELO und zum Schluss schauen wir in eine Baureihe der Loft Reihe, nämlich den Loft Liner.

Zum Artikel

Queensize Camper steht für ein innovatives und komfortables Möbelmodule - System für die VW T5 und VW T6. So lässt sich ein „normaler“ T5/6 mit wenigen Handgriffen in ein Wohnmobil zaubern.


In der Zwischenzeit hat die Firma Hünerkopf diesen Queensize Camper Modulbau in Lizenz. Klaus Hünerkopf nahm sich die Zeit um uns das ganze Modulsystem zu zeigen.

Zum Artikel

In diesem Film möchte ich einen groben Einblick zu den verschiedenen Bedienpanels aufzeigen, die in den verschiedensten Reisemobil Marken zu finden sind. Im MORELO Palace 93 sind sechs verschiedenen Bedienelemente über der Eingangstüre verbaut. Zu jedem dieser Panels möchte ich ein paar Worte sagen, vielleicht hilft es dem Einem oder Anderm.

Zum Artikel

Mein letzter Bericht in diesem Jahr 2020 und ein verspäteter und auch letzter Bericht über den MORELO Palace 93. Es ist ein Zwischenbericht über den Palace als ich mit Chicci im Sommer 10‘000 km abgespult habe. Das was ich dort gesagt habe stimmt bis heute. Anfang Januar kommen die Kleber weg und der MORELO geht zu seinem Geburtsort zurück. Es war eine schöne Zeit mit Dir. Herzlichen Dank an die Firma MORELO First Class Reisemobile.

Zum Artikel

Seit dem Februar fahre ich diesen MORELO Palace 93 LSB. Jetzt Ende 2020 geht dieses tolle Reisemobil wieder zurück zum Geburtsort in Schlüsselfeld. Ab Januar 2021 steht dann der 9.56 Meter lange Palace zum Kauf bei MORELO. Ich habe mit dem womoclick MORELO 16.000 km ohne Probleme aber mit viel Spaß abgespult. In diesem Teil 2 möchte ich euch den Palace von innen zeigen.

Zum Artikel

Seit dem Februar fahre ich diesen MORELO Palace 93 LSB. Jetzt Ende 2020 geht dieses tolle Reisemobil wieder zurück zum Geburtsort in Schlüsselfeld. Ab Januar 2021 steht dann der 9.56 Meter lange Palace zum Kauf bei MORELO. Ich habe mit dem womoclick MORELO 16.000 km ohne Probleme aber mit viel Spaß abgespult. In diesem Teil I möchte ich euch den Palace von aussen vorstellen. Im Teil II schauen wir und den MORELO innen an.

Zum Artikel

Bei Klaus Hünerkopf ist immer etwas los. In den Hallen stehen verschiedenste Wohnmobile, an den etwas spezielles eingebaut wird. Klaus zeigt mir unter anderem: - mehrere Mercedes Sprinter in der Ausbauphase - ein Carthago wird foliert - ein Expeditionsfahrzeg Volvo erhält neuste Mastervolt Elektronik - Ausbau des Hubbett bei einem Flair - Herstellung eines Modulsystemes für die VW T5 / T6 usw.

Zum Artikel

Für die VW Reihe T5 / T6 hatte der Hamburger Christopher von Queensize Camper eine geniale Idee. Er wollte aus einem „normalen“ T5/6 mit wenigen Handgriffen ein Wohnmobil zaubern. In der Zwischenzeit hat die Firma Hünerkopf diesen Queensize Camper Modulbau in Lizenz. Ich war zu Besuch in Neukirchen und habe mir die Module von Klaus erklären lassen. Die Module sind ab 2021 erhältlich.

Zum Artikel

Kalenderwoche 39/2020

Die Cuber Geschichte Teil II

Die Cuber Geschichte des Startup Unternehmen NI-KO GmbH in Engstingen geht weiter. Heute zeigt mir der Nico König seine ganze Cuber - Familie im Aussenbereich der Firma. Später wohne ich einer ganzen Produktion eines Kundenwunsches bei. Von der Zeichnung bis zur Fertigstellung eines Auftrages schaue ich interessiert zu. In diesem Film zeigt uns Nico verschiedenste Baumöglichkeiten auf und lässt uns in ein ausgeklügeltes Fertigungssystem schauen. Idee, Planung, Ausführung... MADE IN GERMANY. Bei Fragen: nico.koenig@ni-ko.eu

Zum Artikel

Heinrich von der Zentrale Autoglas Melle, erklärt uns den Unterschied vom MORELO LOFT und dem MORELO LOFT LINER.

Zum Artikel

Am Anfang war es der Schäferwagen, der als Idee im Raume stand. Daraus sind unzählige Anwendungs - Möglichkeiten entstanden. Heute steht eine ganze Palette verschiedener Wägen und Häuschen dem interessierten Kunden zur Verfügung. Vom Campinghaus über den Werkstattwagen bis hin zum klassischen Schäferwagen ist alles möglich ....aber schaut selbst.

Zum Artikel

Der Hünerkopf funwork 600 4x4 ist ein Zusammenspiel von einem Mercedes Sprinter und dem Ausbau von Klaus Hünerkopf. Dieser funwork 600 wird mit einem robusten Modulsysten ausgestattet. Je nach Wunsch stellt sich der Kunde die Module selbst zusammen. Schaut Klaus zu, wie sich dieses System einfach von einen normalen Sprinter zu einem Wohnmobil verwandeln lässt.

Zum Artikel

Neueste Beiträge
Facebook

Cookie-Hinweis

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Inhalte oder Anzeigen bereitzustellen, und analysieren die Bereitstellung solcher Inhalte oder Anzeigen, um Erkenntnisse über unsere Website zu gewinnen. Wir geben diese Informationen auf der Grundlage einer Einwilligung und eines berechtigten Interesses an unsere Partner weiter.
Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Konfigurieren" können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.