Technik - Fahrzeuge

SCANIA G440 4x4 Hünerkopf

SCANIA G440 4x4 Hünerkopf

Aktuell | 09.12.2018 Heute schaue ich mir mit der womoclick Kamera das Reisemobil von Klaus und Doro Hünerkopf an. Der Aufbau wurde vor ca. 6 Jahren von Hünerkopf gebaut und mit einem Chassis eines SCANIA G440 vereint. Dieser Hünerkopf SCANIA ist speziell für extreme Pisten und Wege, wie zum Beispiel in Island, Afrika oder in einer Wüste gebaut worden. Klaus hat mir mit einem Funkeln in seinen Augen gesagt "Ich liebe dieses Reisemobil und meine Frau ebenfalls". Für mich ist dieses Reisemobil auch etwas ganz "Spezielles" und wenn einem der Klaus in seiner Ruhe die Details dieses Fahrzeugs erklärt, spürt man mit welchen Emotionen er seinen Job lebt und liebt. Zum Artikel

Kalenderwoche 49/2018

MORELO PALACE Slide-Out

Bei Klaus Hünerkopf in Neukirchen steht einer der ersten MORELO`s an dem Hünerkopf einen Slide-Out eingebaut hat, zum Verkauf. Mich hat interessiert, was die Firma Hünerkopf an diesem Fahrzeug umbaute und warum. Dazu bat mich Klaus mit der Kamera ihn zu einer Roomtour in den Palace zu begleiten. Wenn sich noch jemand ein tolles Weihnachtsgeschenk kaufen will, dann heisst es einfach...der Schnellste ist der Erste.

Zum Artikel

Kalenderwoche 36/2018

ROBETA der Kastenwagen

Heute besuche ich die bekannte Kastenwagen Halle 15 am diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf. Zufällig stosse ich auf eine mir unbekannte Kastenwagen Marke Namens ROBETA. Diese slowenische Marke gibt es zwar schon seit 2011, ist aber erst seit diesem Jahr in Deutschland vertreten. Mir haben bei den zwei Modellen Apollo und Helios der frische und sehr moderne von Hand gefertigte Möbelausbau gefallen. Für interessierte Kastenwagen - Liebhaber empfehle ich diese Marke sich schon einmal vorzumerken.

Zum Artikel

Kalenderwoche 22/2018

Helvetic ONE

Ich habe den Andreas in Klüsserath auf dem Stellplatz getroffen. Andreas ist Schweizer, ein Mann der sein Wohnmobil nach seinen Bedürfnissen bauen lies. Kein Hersteller war bereit seinen Wunsch nach einer Dachterrasse zu realisieren bis er die richtige Firma in Ungarn fand. Ich habe schon Vieles gesehen aber....... Schaut selbst und hört dem Andreas zu. 43 interessante Minuten erzählt er über seinen, in die Realität umgesetzten Traum von seinem - perfekten Wohnmobil mit 510 PS.

Zum Artikel

Kalenderwoche 17/2018

Der neue Mobilist 2018 ist da

Ich fahre schon das 4.Jahr mit einem E-Bike Mobilist von RSM-Bike. Nun habe ich das neuste Pedelec, sogar in einem tollen rot zum fahren. Was genau an diesem Mobilist, der neusten Generation anders ist, erklärt uns Michael Schwendemann im Film.<br /><br /> Auskunft auch unter www.rsm-bike.de

Zum Artikel

Kalenderwoche 16/2018

Der neue Mobilist 2018 ist da !

Ich fahre schon das 4.Jahr mit einem E-Bike Mobilist von RSM-Bike. Nun habe ich das neuste Pedelec, sogar in einem tollen rot zum fahren. Was genau an diesem Mobilist, der neusten Generation anders ist, erklärt uns Michael Schwendemann im Film. Die Probefahrt mit dem roten Fahrrad durfte Heike als erste absolvieren.<br /><br /> Auskunft unter www.rsm-bike.de

Zum Artikel

Ganz überraschend wurde ich von Andreas Bächle, dem Geschäftsführer und neuem Besitzer von Engel Caravaning Frankfurt zu einer Probefahrt mit der Landyacht Concorde Centurion 1160 eingeladen. 11 Meter 50 und 18 to. Luxusmobil versprechen eine interessante Fahrt zu werden. Das ganze Innenleben wurde mir von Ludgard Engel vorgeführt. Natürlich habe ich für womoclick und euch ein paar verwackelte Aufnahmen gedreht. Viel Spass beim Schauen...also ich hatte Spass beim Fahren.

Zum Artikel

Manchmal treffe ich bei den Stellplätzen auf spezielle Wohnmobile. So habe ich im letzten Jahr in Gengenbach diesen schönen VW T3 mit einem TISCHER Aufbau aus dem Jahre 1983 gesehen und beim ankoppeln zugeschaut. Ich finde es toll, wenn man einfach den Aufbau auf dem Stellplatz stehen lässt und dann mit dem T3 eine Spritztour fahren kann.

Zum Artikel

Als ich durch die Hallen der CMT lief, stach mir etwas Besonderes ins Auge. In Halle 1, auf der Galerie entdeckte ich einen 35 kg leichten Wohnwagen der von einem Fahrrad gezogen werden kann. In wenigen Schritten wird dieser Anhänger zu einem recht grosszügigen Zweimannzelt. Im vorderen Bereich kann man sogar stehen. Gleichzeitig stellt dieses innovative Unternehmen auch Vorzelte her, welche sich mit Luft aufstellen lassen. Im Wohnmobilsektor lassen sich diese bis in die Linerklasse verwenden. Stangen werden nicht benötigt. Mehr Infos erhaltet Ihr im womoclick Film.

Zum Artikel

Kalenderwoche 02/2018

Carthago Liner-for-two

Bevor der Carthago Liner-for-two an der CMT 2018 in Stuttgart der Händlerschaft vorgestellt wurde, haben Andreas Mareien vom Carthago-Center in Aldenhoven und ich, den neuen gelungenen Grundriss angeschaut. Wir sind vom Innenraum so begeistert, dass wir spontan ein Filmchen gedreht haben. Schaut womoclick...Ihr werdet staunen.

Zum Artikel

Kalenderwoche 40/2017

Tilos Mobil

Tilo Ögretici vom Wohnmobilpark Damp (Ostsee) ist selber auch Wohnmobilist. Er fährt am liebsten ein etwas kleineres Fahrzeug und nimmt dazu einfach seinen Arbeitsbus, den Ford Transit, mit auf Fahrten. Damit es darin auch etwas wohnlicher wurde, richtete sich Tilo mit IKEA Möbeln perfekt ein. Im Film zeigt Tilo sein Gefährt und verrät uns die geplanten Neuigkeiten fürs 2018 auf seinem sehr beliebten Wohnmobilpark Damp. Wäre Tilo nicht, würde niemand von uns Wohnmobilisten den Ort Damp kennen. Gute Reise Tilo im IKEA Mobil wünscht dir der womoclick Markus und .....Wir sehen uns.... im Jahre 2018.

Zum Artikel

Eine Attraktion am diesjährigen Caravan Salon Düsseldorf waren bestimmt die zwei Centurion des Reisemobilherstellers Concorde. Auf dem Stand waren eine teilintegrierte und eine integrierte Version dieser Luxusreisemobile zu sehen. Joachim Baumgartner nahm sich noch vor dem eigentlichen Beginn des Salons die Zeit, um womoclick die Fahrzeuge zu erklären. Der Concorde Slogan "Reisemobile mit Leidenschaft" passt also perfekt zu diesen Flaggschiffen.

Zum Artikel

Heute habe ich den Markus Ferri, er ist Leiter der Abteilung IVECO Camper, auf dem Caravan Salon in Siena besucht. Bei einem Cappuccino, am Piazza del Campo, erzählt mir Markus von einem Maserati, einer Telmabremse, von Sicherheitsystemen, einer Detlefs Studie und von einem Elektro IVECO. Es war ein toller Morgen in Siena. Schaut rein....Wir sehen uns... in Siena.

Zum Artikel

Kalenderwoche 34/2017

Ist der Dieselmotor so böse ?

Ist der Dieselmotor so böse ? Dieser Frage bin ich nachgegangen und habe mit Manfred Kuchlmayr IVECO (Pressesprecher) gesprochen.

Zum Artikel

Kalenderwoche 28/2017

Das Zahnarztmobil

Heute fährt ein Wohnmobilist mit seinem "etwas anderen" Wohnmobil neben mich und wird hier in der Marina Coswig in Coswig / Anhalt mein Nachbar. Sofort beginnt meine Neugierde in mir zu arbeiten. Was nur ist das für ein Fabrikat und wie sieht dieses Wohnmobil von Margit und Klaus wohl innen aus? Dieser Frage ging womoclick natürlich nach und... ich staunte nicht schlecht.

Zum Artikel

Zufällig bin ich kurz vor Berlin in Werder Havel und treffe hier durch Zufall auf ein grosses Oldtimerfestival. Viele tolle Oldies fahren schon früh am Samstagmorgen über die Brücke auf die Insel Werder. Dort werden die Fahrzeuge auf zwei Wiesenabschnitten aufgestellt. Vielleicht finde ich ja auch einen Oldie-Camper, wer weiss. Es ist logisch, dass ich mir die Kamera schnappe und diese Veranstaltung ebenfalls besuche. Wir sehen uns....in der Nostalgie.

Zum Artikel

Kalenderwoche 17/2017

MAN 8 x 8 mit Hünerkopf-Aufbau

Wie eine Ameise neben einem Elefanten muss sich meine kleine Aisha vorkommen und selbst uns Menschen stellt dieses gigantische Fahrzeug in den Schatten. Alleine die Masse spricht eine deutliche Sprache: MAN TGS 41.480, 480 PS Leistung, 4 Achsen 8 x 8 , 12 Meter länge, 2.75 Meter (mit Slideout 3.25 Meter), 4.25 Meter Höhe. Dieses Wohnmobil, wenn man diesem noch so sagen kann, wurde von der Firma Hünerkopf in Neukirchen mit einem Ausbau versehen, von dem wir nur träumen können. Leider ist der Innenraum für meine Kamera nicht gestattet, aber wir geben uns auch gerne mit Bildern von aussen zufrieden. Wir sehen uns....wahrscheinlich nie mehr, weil der Standort dieses Monsters in Katar sein wird.

Zum Artikel

Kalenderwoche 16/2017

Selbstausbauer in Meissenheim

Manchmal trifft man zufällig auf interessante Leute mit tollen Fahrzeugen. So an Ostern auf dem Stellplatz Meissenheim in Ortenau. Plötzlich fuhr ein langer weisser Bus auf das Wiesengelände und alle Wohnmobilisten staunten ganz verwundert. Aber schaut selbst. Wir sehen uns... im Bus von Rainer.

Zum Artikel

Wer sich für ein E-Klappfahrrad der Marke Mobilist interessiert, sollte sich den 27. & 28. Mai in die Agenda einschreiben. An diesem Datum werden auf dem Stellplatz Meissenheim (siehe Stellplatzfilm bei womoclick.de) die neuen Modelle vorgestellt und es werden Probefahrten angeboten. Na dann. Wir sehen uns...zur Mobilisten Probefahrt.

Zum Artikel

Peter Feige stellt uns an der CMT in Stuttgart die verschiedenen Concorde-Modelle vor. Vom Einsteigermodell Credo bis zum Liner dürfen wir einen kleinen Einblick in die edlen Fahrzeuge werfen. Zuerst sind wir aber bei der Eröffnung der Messe mit dabei und dann tausche ich mit Mirko Kerber (Projektmanager Marketing) ein paar Worte über den Messeverlauf. Wir sehen uns...bei einer Reise zu den Träumen.

Zum Artikel

Neueste Videos
Facebook