Technik - Götz und Technik

Philip übernehme

Philip übernehme

Aktuell | 09.08.2018 Bei WCS in Goch gibt es so viele neue Projekte, die man gerne mit Filmen festhalten würde, um sie dann der Campergemeinde zeigen zu können. Leider bin ich nicht immer am Niederrhein, darum ist es an der Zeit, dass Philip mit der Kamera, die tollen Sachen festhält. Philip ist der Enkel von Götz und arbeitet auch bei WCS. Schaut mal bei Philips "WCS Infokanal" bei YouTube reinund abonniert diesen. Mir hat die Serie "Götz erklärt Wohnmobil-Technik" sehr viel Spass bereitet und wenn es passt, werde ich gerne weitere Folgen drehen. Jetzt aber schaut bei Philip rein !!! Zum Artikel

Weiter geht es in der Reihe "Götz erklärt Wohnmobil-Technik" mit dem Thema "Vorsicht vor billig Lithium Batterien". Im Netz werden viele Lithium Batterien günstig angeboten.Vielfach fehlt bei diesen Batterien eine fürs Wohnmobli dringend benötigte Steuerung. Das sogenannte BMS, dieses kontrolliert und überwacht den Akku auf Temperatur und Unter- und Überspannung. Seid also vorsichtig bei einem Schnäppchenkauf.

Zum Artikel

Kalenderwoche 27/2018

Die richtige Ladetechnik

Weiter geht es in der Reihe "Götz erklärt Wohnmobil Technik" mit dem Thema "Die richtige Lade-Technik". In vielen Wohnmobilen wird leider nur ein zu kleines Ladegerät verbaut, dadurch werden die Bordbatterien nur teilweise geladen. Dies hat zur Folge, dass man bei jedem Stellplatz sofort mit dem Stromkabel an den Landstrom muss. In diesem Film erklärt Götz was man machen kann, damit die Batterien richtig geladen werden.

Zum Artikel

Die meisten Absorberkühlschränke arbeiten bei normalen Aussentemperaturen ganz gut. Sobald aber heisse Sommertemperaturen herrschen, sind die sogenannten Absorberkühlschränke schnell überfordert. Der Kühlschrankinhalt kann also nicht auf die gewünschte Temperatur gekühlt werden. Hier sehr ihr, was Götz uns vorschlägt und was wir dagegen machen können?

Zum Artikel

Kalenderwoche 46/2017

Bei Götz läuft‘s rund.

Ich muss meine Aussengasanschlussdose ersetzen lassen. In der Hoffnung dass mir der Götz von der Firma WCS helfen kann, fahre ich nach Goch. Bei einer Gasanlage dürfen ja nur zertifizierte Werkstätten etwas einbauen, reparieren oder ersetzen, selber machen geht nicht. Da die Hallen voller Wohnmobile sind und alle Mitarbeiter mit Arbeiten beschäftigt sind, muss ich mich hinten anstellen und warten bis jemand Zeit für mich hat.... In der Zwischenzeit nutze ich die Gelegenheit und schau was denn alles für Kundenaufträge in Bearbeitung sind. Alles in allem passt das genau zur Serie "Götz erklärt Wohnmobil Technik".

Zum Artikel

Götz fährt jetzt Morelo, genauer gesagt einen Palace 900 M. Das er als erstes einige Umbauten vornimmt und viel Zubehör einbaut war uns schon klar. Womoclick durfte den Palace mit all den Neuigkeiten und Technik vom Feinsten anschauen. Götz von WCS Goch gab uns dazu die Erklärungen. Na dann..."Götz erklärt Wohnmobil Technik".

Zum Artikel

Wird euer Ducato oder Iveco Motor auch zu heiss? Bei vielen Wohnmobilen über 3.5 t kann das passieren. Götz von WCS in Goch und ich kennen das Problem schon lange. Nun will Götz bei seinem MORELO Palace 900 M Abhilfe schaffen. Gelingt es ihm?

Zum Artikel

Der Caravan Salon in Düsseldorf ist schon wieder Vergangenheit. Wie aber hat der Götz von WCS in Goch die 10 Tage Messe erlebt? In einem Beitrag zur Serie "Götz erklärt Wohnmobil-Technik" könnt ihr seine Bilanz zur Messe sehen und hören.

Zum Artikel

Pünktlich zum Caravan Salon in Düsseldorf stellt uns Götz seine neuste Idee vor. In der Serie "Götz erklärt Wohnmobiltechnik" zeigt er uns, wie man anhand des "Sonnenanbeters" das Maximum aus einem Solarmodul rausholt. Ich habe gestaunt... Wir sehen uns in Düsseldorf.

Zum Artikel

Zufällig darf ich einer Fahrzeugübergabe bei WCS in Goch beiwohnen. Erst werden alle vom Kunden bestellten Komponenten im oder am neuen Concorde Carisma dem Kunden gezeigt und erklärt. Später gibt es dann zwei kleine "gegenseitige" Überraschungen seitens Götz und des Kunden. Hier in Goch wird Kundenpflege eben gross geschrieben. Wir sehen uns....bei einer Lübecker Marzipan Torte.

Zum Artikel

Kalenderwoche 13/2017

Mein Ladebooster

Vor kurzem hatte ich unter der Rubrik "Götz erklärt Wohnmobiltechnik" einen Beitrag über Ladebooster veröffentlicht. Nun haben wir festgestellt, dass auch mein Fahrzeug dringend einen Ladebooster benötigt. Warum? Weil meine Lithium-Batterien während der Fahrt schlicht nicht geladen wurden. Götz hat wie immer das Problem erkannt und das Manko beseitigt. Ja, ich kann nur sagen, wenn ihr Fragen habt...fragt den Götz!

Zum Artikel

Das Zeitalter von Lithium-Batterien hat schon vor ein paar Jahren begonnen. Lithium-Speicher sind ja schon länger in Handys verbaut. Diese Technik kommt nun langsam auch in den Fahrzeugbereich. Vor allem im Wohnmobil ist diese Technologie in zweierlei Hinsicht etwas Gutes. Zum einen wegen der enormen Gewichtsersparnis und zum andern wegen der 100 % Leistung, die abgefragt werden kann. Herkömmliche Batterien sehen im Vergleich alt aus. Aber hören wir doch einfach dem Götz zu.

Zum Artikel

Die Zentralverriegelung ist beim PKW und Kastenwagen schon Jahre Standard, bei Wohnmobilien aber, egal in welcher Preisklasse, immer noch nicht erhältlich. Nun gibt es nachrüstbare Zentralverriegelungen vo RV tech für die Stauraumklappen Ihres Wohnmobils, passend zu den Schlössern von STS und Happich.

Zum Artikel

Götz erklärt uns den Ladebooster und deren Funktion.

Zum Artikel

Neueste Videos
Facebook