Caratec 360° Birdview Kamerasystem

Auf dem Caravan Salon 2015 besuchte ich Harald Schäfer auf dem Stand von Caratec. Er hat mir sein 360° Birdview Kamerasystem vorgestellt, das Demozwecken in einem „Hymer Bobbycar“ eingebaut ist. Das System ist in zwei Versionen lieferbar, eines zum Anschluss an Navigationssysteme (CS360LA, etwa 1.900 € zzgl. Einbau) und eines mit 8“ Monitor (CSV360, etwa 2.400 € zzgl. Einbau). Diese Version ist in dem Bobbycar eingebaut. Beide Systems sind eigentlich nicht kompliziert einzubauen (wie vier einzelne Kameras eben), aber eine Kalibrierung nach dem Einbau ist erforderlich. Dabei wird das System so eingestellt, dass aus den Bildern der vier Kamera praktisch ein Bild ohne Überlappungen oder Unterbrechungen wird. Damit das -wie im Film zu sehen- perfekt gelingt, müssen die Händler durch Caratec geschult werden, einige sind es bereits. Beim System für Navigationssysteme ist die Darstellung des Wohnmobils schon recht klein, dafür werden rechts noch Detailansichten angezeigt. Mir gefällt die Version mit dem 8“ Monitor aber besser, weil das Wohnmobil viel größer dargestellt wird. Außerdem hat man hier ab einer Geschwindigkeit von etwa 30 km/h eine automatische Rückspiegelfunktion während der Fahrt.

Neueste Beiträge
Facebook
Womoclick PDF NEU! - Der Stellplatzführer als Download