Schweizer Campingplätze bleiben geschlossen ?!?!

Kein Hoffnungschimmer für Campingplatzbetreiber. So titelt der BLICK in seiner Tageszeitung einen Beitrag zum Thema Campingplätze. Daraus lese ich, dass weder die Bundesrätin Sommaruga, der Bundesrat Parmelin und der Bundesrat Berset sich je auf einem Campingplatz aufgehalten haben. Denn hätten sie dieses Campererlebnis auch schon genossen, würden sie mehr Verständnis für die Camper der Schweiz haben, weil ja auf Campingplätzen die Abstandsregeln gut eingehalten werden können. Nein sie haben uns Camper schlicht vergessen, oder sie interessieren sich nicht für diese. Während das Übernachten im Hotel erlaubt ist, ist das Schlafen im Wohnwagen und Wohnmobil auf einem Campinplatz weiterhin verboten. An Pfingsten können also Schweizer Camper weder einen Campinplatz anfahren, noch über die Grenze ins benachbarte Ausland auf einen dort geöffneten Campinplätzen logieren. Gots noch ?!?!

Neueste Beiträge
Facebook
Womoclick PDF NEU! - Der Stellplatzführer als Download