Mödlareuth Stellplatz am Deutsch–Deutschen Museum

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Am Ortsrand von Mödlareuth gibt es einen Stellplatz für 15 Wohnmobile. Eigentlich ist es nur ein grosser Parkplatz ohne Infrastruktur. Aber es ist ein Platz von dem aus man die dunkle Geschichte des 40 Seelen Dorfes nacherleben kann. Mödlareuth, von den Amerikaner damals „Little Berlin“ genannt, liegt in zwei Bundesländern, nämlich Bayern und Thüringen. Der Tannbach trennt im Ort die zwei Bundesländer und gilt als Grenze. Leider kam die damalige DDR Führung auf die Idee eine Mauer durch den Ort aufzustellen. Heute gibt es im Dorf ein Museum und es steht noch eine 700 Meter lange Mauer mit Grenzzaun zur Ansicht.

Neueste Beiträge
Facebook
Womoclick PDF Der Stellplatzführer als Download

Cookie-Hinweis

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Inhalte oder Anzeigen bereitzustellen, und analysieren die Bereitstellung solcher Inhalte oder Anzeigen, um Erkenntnisse über unsere Website zu gewinnen. Wir geben diese Informationen auf der Grundlage einer Einwilligung und eines berechtigten Interesses an unsere Partner weiter.
Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Konfigurieren" können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.